Willkommen in der Tagesklinik Lindau

Wen wir behandeln

Das Behandlungsangebot des Bezirkskrankenhauses Kempten richtet sich an Menschen mit psychischen Erkrankungen ab dem 18. Lebensjahr. Wir fühlen uns dabei besonders und vorrangig den Menschen verantwortlich, die im „Einzugsbereich“ der Klinik leben, d. h. in der Stadt Kempten, im Landkreis Oberallgäu und im Landkreis Lindau (mit der Tagesklinik Lindau). Zu unseren Aufgaben gehört auch die Notfallversorgung in Krisenfällen. Unsere Hilfen sind bedarfsgerecht, so dass wir im Einzelfall jeweils prüfen, was notwendig und möglich ist.

Wir behandeln Patientinnen und Patienten mit allen psychiatrischen Krankheitsbildern, wie beipielsweise:

  • Depressionen
  • Bipolar affektive Störungen (manisch depressive Erkrankungen)
  • Angst- und Zwangsstörungen
  • Schizophrene und wahnhafte Störungen
  • Anpassungsstörungen und Belastungsreaktionen
  • Schwere Persönlichkeitsstörungen
  • Alkoholabhängigkeit, Abhängigkeit von illegalen Drogen
  • Medikamentenabhängigkeit
  • Demenzen
  • Kognitive Störungen und hirnorganische Störungen
  • Psychische Störungen im Zusammenhang mit schweren körperlichen Erkrankungen
  • Aufmerksamkeitsdefizithyperaktivitätssyndrom des Erwachsenenalters (ADHS)