Veränderungen im Vorstand der Bezirkskliniken Schwaben

Der Verwaltungsrat des Kommunalunternehmens Bezirkskliniken Schwaben hat in seiner jüngsten Sitzung den Vorstand des Kommunalunternehmens zum 1. Februar 2021 neu besetzt. Zum neuen Vorstandsvorsitzenden wurde der 39-jährige Stefan Brunhuber berufen, der derzeit Geschäftsführer des Therapiezentrums Burgau ist. Das teilte Bezirkstagspräsident Martin Sailer mit, der zugleich Verwaltungsratsvorsitzender der Bezirkskliniken ist. Zum neuen stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden wurde Wolfram Firnhaber (56) berufen, der dem Vorstand bereits seit 1. Januar 2019 angehört. Darüber hinaus wurde Prof. Dr. Alkomiet Hasan zum Vorstand Krankenversorgung berufen. Der 38-jährige Hasan ist ärztlicher Leiter des Bezirkskrankenhauses (BKH) Augsburg sowie Inhaber des neu eingerichteten Lehrstuhls für Psychiatrie und Psychotherapie an der medizinischen Fakultät der Universität Augsburg.

Mit Wirkung zum 31.01.2021 scheiden die beiden langjährigen, verdienten Vorstandsmitglieder Thomas Düll (57) und Winfried Eberhardinger (65) aus ihren jeweiligen Ämtern aus. Thomas Düll ist seit 2008 Vorstandsvorsitzender des Kommunalunternehmens, Winfried Eberhardinger ebenfalls seit 2008 stellvertretender Vorstandsvorsitzender. „Beide haben sich in den Jahren ihrer Vorstandstätigkeiten um das Kommunalunternehmen Bezirkskliniken Schwaben verdient gemacht. Für ihren engagierten Einsatz in all den Jahren dankt ihnen der gesamte Verwaltungsrat sehr herzlich“, so Vorsitzender Sailer.